Wusstest du, dass eine starke Bauchmuskulatur deinen Rücken stützt? 💪🔥

Rücken- und Bauchmuskulatur entspringen teilweise an den selben Faszien. Zum Beispiel der breite Rückenmuskel (M. latissimus dorsi) und der innere schräge Bauchmuskel (M. obliquus internus abdominis) entspringen beide zum Teil an der großen Rückenfaszie (Fascia Thoracolumbalis). Der innere schräge Bauchmuskel zählt zur tiefliegenden Rumpfmuskulatur. Diese tiefliegende Rumpfmuskulatur sorgt für mehr Stabilität in der Wirbelsäule.

💯💢
Mein Tipp, für Bauchmuskelübungen:
Wir wollen die tiefliegende Bauchmuskulatur trainieren, um unseren Rücken zu unterstützen. Vermeide daher, dass der Bauch bei Übungen nach außen gepresst wird. Zur Kontrolle kannst du bei Bauchübungen immer eine Hand auf deinen Bauch legen oder deinen Bauch im Blickwinkel behalten.
💯💢

Quelle: (Rückenschule Praxis, Mag, C. Novak-Tropper)

Die gegebenen Ratschläge können und sollen in keinem Fall die ärztliche Beratung, Diagnose und Behandlung ersetzen.  Wenn du Rückenschmerzen hast, sprich jedenfalls mit einer medizinischen Fachkraft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s